Schulsozialarbeit


Schulsozialarbeit an der Gemeinschaftsschule Triptis

Mit verschiedenen Angeboten unterstützen und begleiten wir Schüler, Lehrer und Eltern im schulischen Alltag.

 

Wir SchulsozialarbeiterInnen von Bildungswerk BLITZ e.V.

  • … erfassen und bearbeiten (schwierige) Lebenssituationen von SchülerInnen und ermöglichen kurze Wege sowie vermitteln weiterführende Hilfen;
  • … organisieren und begleiten kreative Präventionsprojekte, Ferienangebote, erlebnispädagogische Ausflüge,  thematische Aktionen mit z. B. Schulklassen;
  • … helfen in Krisensituationen und bei Mobbing;
  • … vermitteln zwischen Schule, Schülern bzw. Eltern;
  • … unterstützen bei Antragstellungen jeglicher Art;
  • … kooperieren mit anderen Jugendhilfeeinrichtungen;
  • … sind vertrauensvoller und zuverlässiger Ansprechpartner in der Lebens- und Lernwelt Schule;
  • … bieten fachliche Kompetenz in einem multiprofessionellen Team mit Erfahrung und vielen Methoden.

    Wir sind in der Staatlichen Gemeinschaftsschule  Triptis  für dich da.

 

Ansprechpartner der Kinder und Jugendarbeit im Raum Triptis:

Karina Brünner-Neumann - Schulsozialarbeiterin
Tel.: 0175/95448749
Email:  bruenner(at)bildungswerk-blitz.de

Paul Josiger - offene und mobile Jugendarbeit
Tel.: 0178 / 131 55 03
Email: josiger(at)bildungswerk-blitz.de

Sozialarbeit

 

Bildungswerk BLITZ e.V.

Unser Anliegen:

Lobby für junge Menschen zu schaffen

Unsere Aufgabe:

Wegbereiter und –begleiter junger Menschen zu sein

Unsere Schwerpunkte:

Jugend(sozial)arbeit, Jugendkulturarbeit und Jugendbildung

Bildungswerk BLITZ e.V. ist ein gemeinnütziger Verein und anerkannter Träger der Jugendhilfe, der seit 1991 mit seinen innovativen Ansätzen in der Region verwurzelt ist.

Die Tätigkeitsfelder der Schulsozialarbeit umfassen Jugendsozial- und Kulturarbeit, Jugendbildung, Eltern- und Generationenarbeit, sowie Netzwerkarbeit für Demokratie und Vielfalt

Unsere ganzheitlichen Angebote unterstützen durch Beratung und Begleitung Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene darin, eigenverantwortlich und selbst bestimmt zu handeln und ihr Leben selbst zu gestalten. Dabei richten wir unser Augenmerk gerade auch auf engagierte junge Menschen mit besonderem Förderbedarf sowie ihr soziales Umfeld in Ausbildung, Beruf, Familie und Freundeskreis. Sozialarbeit

Wir sind der Überzeugung, dass die Fähigkeit, selbst aktiv zu werden und Verantwortung zu übernehmen, Basis für das Leben in einer demokratischen, toleranten und humanen Gesellschaft ist. Uns ist es dabei wichtig, als Partner und Fürsprecher jungen Menschen mit Respekt und Wertschätzung zu begegnen, Entscheidungen und ihre Konsequenzen transparent zu machen und Konflikte in jedem Fall gewaltfrei zu lösen.

Wir setzen uns dafür ein Menschen zur aktiven demokratischen Teilhabe und zur Verantwortungsübernahme in unserer Gesellschaft zu befähigen.

Wir fördern Zivilcourage und entschiedenes Handeln gegen Ideologien der Ungleichwertigkeit und gegen gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit.