Unsere Gemeinschaftsschule ist die einzige Schule in der Stadt Triptis in Ost-Thüringen.

Im Schuljahr 2015-2016 fusionierten die damalige Grundschule und die Regelschule zur Gemeinschaftsschule.


Die Kinder können sich nun an unserer Schule auf en Hauptschulabschluss, den Realschulabschluss und das Abitur vorbereiten. Dabei lernen sie von der ersten bis zur achten Klasse in einem Klassenverband. Erst danach erfolgt die Differenzierung hinsichtlich des angestrebten Abschlusses.  In Kooperation mit dem Orlatalgymnasium in Neustadt, ermöglichen wir das Ablegen der Reifeprüfung nach 12 Schuljahren.
Für die Kinder und Jugendlichen liegt der Vorteil des längeren gemeinsamen Lernens auf der Hand. Sie pflegen Freundschaften intensiver, sind vertraut mit der Umgebung, den Lehrkräften und kennen Anlaufpunkte, wenn Hilfe benötigt wird. An unserer Gemeinschaftsschule in Triptis lernen ca. 300 Kinder.
Der Schulhort, auf dem gleichen Terrain untergebracht, bietet den Kindern der Primarstufe die Möglichkeit sich nach dem Unterricht dort aufzuhalten, Schulaufgaben zu machen, Lernhilfen zu bekommen. Sie können uns täglich über die Tel.-Nummer 036482 867819 erreichen. Gibt es Fragen zum Unterricht, zu den Pausenzeiten oder zu organisatorischen Dingen, so finden Sie viele Informationen auf den Seiten unserer neuen Homepage.
Wir freuen uns über ein Feedback zur Gestaltung unserer Homepage und prüfen  verbesserungswürdige Vorschläge.

Das Team der Staatlichen Gemeinschaftsschule "Am Morgenberg"  

Der Förderverein unserer Schule besteht schon seit xx Jahren und setzt sich für die Belange der Schule ein.  Den Vorsitz des Fördervereins hat Frau  Rudolph.

 

foerderverein

Ziele des Fördervereins sind u.a. die

  • materielle und finanzielle Unterstützung von schulischen Veranstaltungen
  • Beschaffung von Lehrmaterialien zur spezifischen Förderung unserer Schüler
  • das Schaffen von Therapiemöglichkeiten von Schulpsychologen, Motopäden und Logopäden
  • Beratung und Betreuung unserer Schüler für die Freizeitgestaltung
  • das Bemühen um Verbesserungen unserer Schulbedingungen im Allgemeinen
  • Verbesserungen der örtlichen Gegebenheiten