Sprachreise 2017


Am Sonntag, dem 02.April, war es für die Schüler der 8a, 8b und 9a soweit, die Reise nach London begann. 

Nach anstrengenden 18 Stunden Fahrt im Bus und auf der Fähre erreichten wir am Mittag das Hostel "Suisse Cottage", aber nicht um auszuruhen, sondern um mit dem Kennenlernen der Stadt zu beginnen. An den nächsten Tagen besuchten wir die Sehenswürdigkeiten der Metropole London, fuhren viel mit der "Tube", lernten Museen der Stadt kennen und machten uns mit dem Essen der Engländer vertraut. (So ein Hamburger von der großen Kette mit M schmeckt in London viiiiiiiel besser, als in Deutschland.)

Auf dem Programm standen das London Eye, die Wachablösung am Buckingham Palace, ein Besuch bei Madame Tussaud´s, das Musical "Wicked", Covent Garden und die vielen aufregenden Plätze der Stadt.

Ganz schön geschafft, aber um viele Erfahrungen reicher, mussten wir uns am Donnerstag dann doch wieder auf die Heimreise begeben. 

Arrow
Arrow
ArrowArrow
Slider